Bibliothekarische

Fortbildung

Seminarfinder


Zurück zur Listenansicht

Bibliothekarische Fachdidaktik - Aufbaukurs: Schulungskonzepte entwickeln und supervidieren

Mo., 10. September 2018, 9:30–17:00 Uhr bis Di., 11. September 2018, 9:30–17:00 Uhr

Zielgruppe:

Beschäftigte in Wissenschaftlichen und Öffentlichen Bibliotheken, die mit Führungen und (Inhouse)Schulungen betraut werden und bereits den Kurs Bibliothekarische Fachdidaktik besucht haben

Inhalt:

Sie setzen Schulungskonzepte in Ihrer Bibliothek um und erfahren, ob und wie die Konzepte mit den verschiedenen Gruppen umsetzbar sind. Das richtige Maß an Vortrag, aktivierenden Übungen und Dialog ist dabei der Schlüssel zu einer für alle befriedigende Schulungssituation.

Mit dem Blick auf die Zielgruppe, den auf sie zugeschnittenen Ablauf und der Stärkung der Persönlichkeit der Dozentin vertiefen wir die Schulungskompetenz. Eine gut entwickelte Schulung ist der beste Garant für die gespannte Aufmerksamkeit der Teilnehmer, dennoch wird es Unaufmerksamkeiten, Ablenkung oder Desinteresse Ihrer Teilnehmer geben. Auch der Umgang mit solchen Verunsicherungen wird Thema sein.

Dieses Seminar gibt Ihnen die Möglichkeit, Elemente Ihrer Schulung vorzustellen oder auszuprobieren. Gemeinsam werden wir Konzepte supervidieren und Sie kollegial unterstützen.

Inhalt

  • Methoden zum Einsatz in Bibliotheksschulungen
  • Konzeptentwicklung kurz und knapp
  • Lernkreislauf
  • Supervision von vorhandenen Konzepten
  • Einsatz unterschiedlicher Medien
  • Gruppenverhalten einschätzen und steuern
  • Stärken und Verbesserungspotenzial im persönlichen Lehrstil
  • Rollensicherheit in der Vermittlung

 

Nach dem Seminar

  • sind Sie in der Lage ein didaktisches Konzept für eine Schulung zu erstellen und das eigene Konzept zu analysieren
  • kennen Sie unterschiedliche Methoden der Vermittlung und können sie gezielt einsetzen.
  • sind Sie in der Lage Störungen gut einzuschätzen und angemessen zu reagieren.
  • haben Sie Ideen entwickelt, wie Sie Ihre Präsenz vor der Gruppe verbessern können.

 

Methoden

  • Partner- und Gruppenarbeiten
  • Einzelarbeit
  • Simulation von Lehrsituationen
  • Kurzvorträge durch die Dozentin
  • Inhaltliche Diskussionen
  • Erfahrungsaustausch

 

Bitte bringen Sie eigene Konzepte und Auszüge aus den Vorträgen Ihrer Schulungen zum Seminar mit.

Referent/in:

Christiane Brockerhoff, Duisburg

Termin:


Mo., 10. September 2018, 9:30–17:00 Uhr bis Di., 11. September 2018, 9:30–17:00 Uhr

Ort:

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek, Hannover
Seminarraum B 0.07

Teilnehmerzahl:

14

Veranstalter:

Zentrum für Aus- und Fortbildung der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek

Anmeldeschluss:

10.08.2018

Link zur Anmeldung

1. Halbjahr 2018

(PDF, 501 KB)

> Download

Aktuelles