Bibliothekarische

Fortbildung

Seminarfinder


Zurück zur Listenansicht

Einführung in die Arbeit mit Video und deren Einsatzmöglichkeiten in Bibliotheken

Mo., 25. März 2019, 10:00–17:00 Uhr bis Di., 26. März 2019, 10:00–17:00 Uhr

Zielgruppe:

Beschäftigte in Bibliotheken, die vorzugweise in den Bereichen Informationsvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungsmanagement tätig sind.

Inhalt:

Video kann für die Dokumentation oder Ankündigung von Veranstaltungen, bei der Darstellung von Arbeitsprozessen, für Erklärfilme oder visualisierte Gebrauchsanweisungen, für kurze Reportagen, für Buchvorstellungen und vieles mehr genutzt werden. Und mit dem Handy hat jeder eigentlich die notwendige Technik in der Tasche.

Wir wollen in diesem Seminar helfen, die Geräte effektiv und gezielt einzusetzen. Wo braucht man wann was und was kann man mit der Technik sinnvoll im Alltag gestalten?

Außer technischen Hinweisen und Tipps bei der Gestaltung von Videoaufnahme und -montage geht es um dramaturgische Grundlagen für Kurzbeiträge.

Wir werden viel praktisch arbeiten – angefangen bei kleinen Übungsfilmen, über Interviewübungen bis zum Filmschnitt.

Referent/in:

Norbert Thien, Kulturpädagoge und Informatiker, Leiter des multimediamobils Süd; Bernd Wolter, Dipl.Päd. und Filmemacher, Geschäftsführer des Film & Medienbüros Niedersachsen

Termin:


Mo., 25. März 2019, 10:00–17:00 Uhr bis Di., 26. März 2019, 10:00–17:00 Uhr

Ort:

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Zentrum für Aus- und Fortbildung
Seminarraum B 0.07

Teilnehmerzahl:

14

Veranstalter:

Zentrum für Aus- und Fortbildung der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek

Anmeldeschluss:

22.02.2019

Link zur Anmeldung

2. Halbjahr 2018

(PDF, 2.594 KB)

> Download

Aktuelles