Bibliothekarische

Fortbildung

Seminarfinder


Zurück zur Listenansicht

Total normal - oder doch nicht?! – Umgang mit schwierigen Bibliothekskunden

Mo., 24. Juni 2019, 10.00 – 17.00 Uhr

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Öffentlichen Bibliotheken

Inhalt:

Sind Sie in ihrem Arbeitsalltag häufig mit Nutzern konfrontiert, die sich unerwartet, aggressiv oder grenzüberschreitend verhalten? Beispielsweise mit Jugendlichen, die sehr laut sind oder Erwachsenen, die sich nicht so verhalten, wie es in einer Bibliothek üblich ist: Dies kann vom Telefonieren mit dem Handy, über die tagtägliche Auseinandersetzung darüber, dass Taschen und Mäntel eingeschlossen werden müssen, bis hin zu persönlichen Beleidigungen, sexuell konnotierten oder rassistischen Äußerungen gehen. In solchen Situationen sind Sie gefordert unmittelbar zu reagieren - aber wie eigentlich?

Dieses Training bietet Ihnen die Möglichkeit, konkrete Situationen mit schwierigen Nutzern aus Ihrem Berufsalltag einzubringen und genauer unter die Lupe zu nehmen. Sowohl Ansätze aus dem Stressmanagement sowie praxistaugliche Kommunikationstechniken und Übungen zu Körpersprache und Stimmmodulation helfen Ihnen, knifflige Situationen im Kundenkontakt gelassener zu meistern.

Referent/in:

Maria Klupp, Dipl.-Psychologin, Stressmamagement-Coach u. Kommunikationstrainerin, Berlin

Termin:


Mo., 24. Juni 2019, 10.00 – 17.00 Uhr

Ort:

Büchereizentrale Niedersachsen, Lüner Weg 20, 21337 Lüneburg

Teilnehmerzahl:

15

Veranstalter:

Büchereizentrale Niedersachsen

Anmeldeschluss:

03.06.2019

Link zur Anmeldung

1. Halbjahr 2019

(PDF, 2.907 KB)

> Download

Aktuelles