Bibliothekarische

Fortbildung

Seminarfinder


Zurück zur Listenansicht

Metadaten-Management in Bibliotheken

Mo., 17. Februar 2020, 10:00–17:00 Uhr bis Di., 18. Februar 2020, 9:30–17:00 Uhr

Zielgruppe:

Beschäftigte in Wissenschaftlichen Bibliotheken mit Interesse an der eigenständigen Analyse und Verarbeitung von bibliografischen Metadaten

Inhalt:

Metadaten-Manager*innen sind Spezialist*innen nicht nur für diese Metadaten-Standards, sondern unterstützen beim Aufbau von Fachportalen und anderen Anwendungen, die (heterogene) Daten integrieren, durch die Erarbeitung von Application Profiles und konzeptionellen Mappings. Sie analysieren Metadaten für statistische Zwecke und das Datenqualitätsmanagement. Außerdem bringen sie ihr Wissen bei der Automatisierung von Arbeitsabläufen ein und bieten Hilfestellung zu Themen wie Schnittstellen, Auszeichnungssprachen, Frameworks und Identifiern. Das Metadaten-Management arbeitet an der Schnittstelle zwischen Bibliothekar*innen und Informatiker*innen und wendet Methoden aus beiden Bereichen an.

In dieser Fortbildung werden Alltagsfragen des Metadaten-Managements der ZBW einerseits -Grundlagen und Konzepte zur Bewältigung o.g. Aufgaben vermittelt, als auch praktische Fertigkeiten.

Die Teilnehmer*innen erhalten zudem die Möglichkeit, selbst erste Schritte mit Software für die Dateiverwaltung (Total Commander), Tools und Methoden für die Analyse (Editoren und Reguläre Ausdrücke) und die Normalisierung und Anreicherung (OpenRefine) von Metadaten zu unternehmen. Dadurch erhalten sie einen umfangreichen Einblick in den Werkzeugkasten für die Verarbeitung von strukturierten Daten.

  • Einstieg Metadaten-Management an der ZBW
  • IT-Kompetenz: Software-Einsatz wann und warum?
  • Grundlagen Metadaten und Daten
  • Metadaten für ein neues Informationssystem
  • Integration von heterogenen Metadaten
  • Ein und ausgehende Metadaten-Lieferungen
  • Metadaten-Qualitäts-Management
  • Zusammenfassung und Abschluss
Referent/in:

Kirsten Jeude, ZBW Hamburg; Felix Hemme, ZBW Kiel

Termin:


Mo., 17. Februar 2020, 10:00–17:00 Uhr bis Di., 18. Februar 2020, 9:30–17:00 Uhr

Ort:

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Zentrum für Aus- und Fortbildung, Hannover
Seminarraum B 0.07 und EDV-Schulungsaum

Teilnehmerzahl:

16

Veranstalter:

Zentrum für Aus- und Fortbildung der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek

Anmeldeschluss:

16.01.2020

Link zur Anmeldung

2. Halbjahr 2019

(PDF, 2.814 KB)

> Download

Aktuelles