Bibliothekarische

Fortbildung

Seminarfinder


Zurück zur Listenansicht

Kamishibai: Bühne frei für das gemeinsame Erleben von Geschichten

Fr., 12. November 2021, 10.00 - 13.00 Uhr
Die Veranstaltung wird entweder als Online- oder Präsenzveranstaltung stattfinden.

Zielgruppe:

Interessierte aus Öffentlichen Bibliotheken

Inhalt:

Gerade in Zeiten, in denen digitale Medien in der Leseförderung auf dem Vormarsch sind und eine Vielzahl neuer Möglichkeiten eröffnen, kommt dem Kamishibai, einem analogen Vermittlungsmedium, eine besondere Bedeutung zu. Dieses aus Japan stammende Papiertheater holt Bilderbuchgeschichten im wahrsten Sinne des Wortes auf die Bühne und lässt Kinder nicht nur anschauen und zuhören, sondern auch miterzählen. So werden sie zu Akteuren und die Papiertheatervorstellung zu einem gemeinsamen Leseerlebnis.

Die Teilnehmenden erhalten eine praxisnahe Einführung in das erzählende Vorlesen mit dem Kamishibai sowie viele praktische Hinweise zum Einsatz dieser Methode in ihren Einrichtungen. Eine Auswahl an aktuellen Kamishibai-Bilderbüchern wird vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, ein eigenes kleines Kamishibai herzustellen und zu erproben.

Referent/in:

Frauke Krug, Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Termin:


Fr., 12. November 2021, 10.00 - 13.00 Uhr
Die Veranstaltung wird entweder als Online- oder Präsenzveranstaltung stattfinden.

Ort:

Kulturzentrum PFL Oldenburg, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg
(im Rahmen der Oldenburger Kinderbuchmesse KIBUM, soweit sie lokal stattfindet)

 

 

Teilnehmerzahl:

Veranstalter:

Beratungsstelle für Öffentliche Bibliotheken Weser-Ems

Anmeldeschluss:

25.10.2021

Link zur Anmeldung

Weitere Informationen:

Ansprechpartnerin:
Frauke Krug, Akademie für Leseförderung Niedersachsen,
Tel.: 0511 1267-215, E-Mail: frauke.krug@gwlb.de

Aktuelles