Bibliothekarische

Fortbildung

Seminarfinder


Zurück zur Listenansicht

Eine Klimabilanz für die Bibliothek erstellen – Workshop

Mi., 9. November 2022, 10.00 - 16.00 Uhr

Zielgruppe:

Interessierte aus Öffentlichen Bibliotheken, die einen Beitrag zum Klimaschutz ihrer Einrichtung leisten möchten.

Inhalt:

: Klimaschutz geht alle an, auch Bibliotheken. Ziel dieses Workshops ist es, den Teilnehmenden grundlegende Informationen zur Erstellung einer CO2-Bilanzierung an die Hand zu geben und sie zur selbstständigen Erstellung einer solchen zu befähigen. Daher ermitteln die Teilnehmenden, sofern möglich, im Vorfeld des Workshops eigene Verbrauchszahlen ermitteln. Mit Hilfe dieser Daten können direkt erste Bilanzen beispielhaft erstellt werden. Darüber hinaus wird in diesem Workshop der Blick geschärft für weitere interne Prozesse, die von einer CO2-Bilanzierung nicht erfasst werden. Dafür wird das Konzept des „Handabdrucks“ vorgestellt und beispielhaft für die eigene Bibliothek angewendet. Anhand dieser Instrumente entwickeln die Teilnehmenden erste Ideen einer Nachhaltigkeitsstrategie, aus denen sich Visionen für die „Bibliotheken 2030“ ableiten lassen.

Der Workshop soll durch Gruppenarbeiten und offenen Debatten einen sehr interaktiven Charakter haben und durch den Austausch lebendig werden. Alle Teile des Workshops werden mit den Erfahrungen aus der Stadtbibliothek Berlin-Pankow ergänzt.

Referent/in:

Tim Schumann, Heinrich-Böll-Bibliothek in Berlin-Pankow

Termin:


Mi., 9. November 2022, 10.00 - 16.00 Uhr

Ort:

Büchereizentrale Niedersachsen, Lüner Weg 20, 21337 Lüneburg

Teilnehmerzahl:

Veranstalter:

Büchereizentrale Niedersachsen

Anmeldeschluss:

19.10.2022

Link zur Anmeldung

Aktuelles