Bibliothekarische

Fortbildung

Seminarfinder


Zurück zur Listenansicht

Forschungsdatenmanagement (FDM) in wissenschaftliche Bibliotheken

Di., 21.03.2023, 9–13:00 Uhr

Zielgruppe:

Beschäftigte in WB

Inhalt:

Vor dem Hintergrund der European Open Science Cloud (EOSC) und der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) sind das Thema Forschungsdaten sowie das Forschungsdatenmanagement im wissenschaftlichen Alltag angekommen. Im Zuge der Open Science-Bewegung sowie der Digitalisierung der Wissenschaft gehört es zur guten wissenschaftlichen Praxis, seine Forschungsdaten für die Nachnutzung gemäß der FAIR-Prinzipien zu teilen und offen zur Verfügung zu stellen. Zumal dies im Kontext von Forschungsprojekten ein wesentlicher Bestandteil von Förderanträge bei der DFG und beim BMBF geworden ist.

Inhalt der Veranstaltung wird sein:

  • Allgemeines Hintergrund- und Basiswissen für das Forschungsdatenmanagement,
  • die FAIR-Prinzipien,
  • Richtlinien der Forschungsförderer,
  • Datenmanagementpläne,
  • Datenpublikation und -archivierung,
  • grundlegende rechtliche Aspekte.

Die Theorie wird parallel verbunden mit einigen praktischen Übungen aus dem Alltag der FDM-Beratung.

Den Einwahllink zum Seminar (über BigBlueButton) erhalten Sie vorab vom Referenten. Rückfragen zum Verlauf der Veranstaltung richten Sie bitte direkt an:marco.gronwald@uni-osnabrueck.de

Referent/in:

Dr. Marco Gronwald, UB Osnabrück

Voraussetzungen:

Zwingend erforderlich: PC mit Headset/Kopfhörern, Mikrofon und Kamera

Termin:


Di., 21.03.2023, 9–13:00 Uhr

Ort:

online, vom eigenen PC aus

Teilnehmerzahl:

20

Veranstalter:

Zentrum für Aus- und Fortbildung der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek

Anmeldeschluss:

20.02.2023

Link zur Anmeldung

Aktuelles